Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anschaffungskosten

Die abschreibungsfähigen Anschaffungskosten der Leasing-Gesellschaft umfas-sen den Kaufpreis der Leasing-Objekte (ohne Mehrwertsteuer). Skontibeträge und Rabatte vermindern die Anschaffungskosten. Anschaffungskosten sind die bilanzielle Grundlage für die Aktivierung bei der Leasing-Gesellschaft im Anlagevermögen (Leasing-Vermögen).Nicht zu den Anschaffungskosten zählen bei Leasing die Anschaffungsnebenkosten (z.B. Transport-, Montage- und Verpackungskosten, Aufwendungen der Inbetriebnahme, Zölle); Anschaffungskosten sind bei Leasing sofort abzugsfähige Betriebsausgaben. Dies gilt selbst dann, wenn der Leasing-Geber diese Kosten dem Leasing-Nehmer nicht gesondert in Rechnung stellt, sondern sie in die Leasing-Raten mit einbezieht.Ferner gehören nicht zu den Anschaffungskosten z.B. Vermittlungsprovisionen, welche für die Vermittlung des Leasing-Vertrages vergütet werden. Die Anschaffungskosten sind die Grundlage für die Aktivierung/Bilanzierung bei der Leasing-Gesellschaft.