Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Produkthaftung

Im Rahmen der Gesetzgebung zur Produkthaftung für aus Nicht-EG-Ländern eingeführte Investitionsgüter sind auch Leasing-Unternehmen betroffen, da sie ihren Leasing-Nehmern gegenüber als Vermieter haften. Ein Ausweg besteht in der Übertragung der Produkthaftung im Innenverhältnis auf die Lieferfirma; jedoch wird hierbei eine intensive und genaue Prüfung des Lieferanten und der Objektqualität angeraten. Als Variante bietet sich an, daß der Leasing-Nehmer in solchen Fällen das Wirtschaftsgut selbst importiert um danach einen Sale-and-lease-back-Vertrag (SALB) über das Objekt zu schließen. Das Produkthaftungsrisiko verbleibt dann beim Leasing-Nehmer. Voraussetzung ist hierbei die für SALB-Verträge notwendige gute Bonität des Leasing-Nehmers.