Alles zum Thema Leasing

EDV-Anlagen

EDV-Anlagen, PC-Systeme und Büromaschinen zählen nach Straßenfahrzeugen im Mobilien-Leasing zu den bevorzugten Leasing-Objekten. Ihre schnelle, innovative Weiterentwicklung und der damit einhergehende Preisverfall, insbesondere auch aufgrund des Softwareanteils, ist die Wertentwicklung sehr dynamisch. Bei einzelnen Hardware-Komponenten und wenigen weltweit nachgefragte Fabrikaten, ist die Objekt- und Preisstabilität etwas fester.Computer-Leasing setzt deshalb eine besonders spezifische Produktkenntnis und eine unzweifelhafte Kundenbonität voraus. Vereinzelt werden spezielle Nutzungsüberlassungs-Verträge auch für Software angeboten.Bei Leasing-Verträgen mit der öffentlichen Hand gelten überwiegend die “Besonderen Vertragsbedingungen für die Miete von EDV-Anlagen und -Geräten”.siehe Anhang.

Menü