Unsere Werte

Verhaltenskodex

Präambel

Die adesion Leasing GmbH verfolgt das Ziel, Kunden durch Service, Qualität, Flexibilität und Kompetenz zu begeistern. Dies erfordert Kundennähe und Vertrauen. Engagement und Können jedes Einzelnen sind dafür die Basis.

Ohne das Vertrauen in die Integrität und Zuverlässigkeit unseres Unternehmens fehlt die wichtigste Grundlage für nachhaltigen geschäftlichen Erfolg. Daher stellt die Reputation der adesion Leasing GmbH ein besonderes und schützenswertes Gut für uns dar.

Wir handeln im Gesamtinteresse des Unternehmens. Offenheit und gegenseitige Wertschätzung prägen unser Miteinander. Compliance ist für uns selbstverständlich. Wir bauen auf starke Werte: Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Integrität.

Alle Arbeits- und Verfahrensanweisungen sind uneingeschränkt für alle Mitarbeiter gültig und bindend. Dieser Verhaltenskodex dient darauf aufbauend als Leitlinie für unser tägliches Handeln.

Sorgfältige Beachtung im täglichen Arbeitsalltag trägt zu einem fairen Miteinander bei und sichert gleichzeitig unser wichtigstes Unternehmensziel – den langfristig angelegten wirtschaftlichen Erfolg im Einklang mit unserem Anspruch an eine hohe Kundenzufriedenheit.

Die Geschäftsleitung der adesion Leasing GmbH
Die Beiräte der adesion Leasing GmbH
Die Gesellschafter der adesion Leasing GmbH

Umsetzung des Kodex

  • Dieser Verhaltenskodex gilt für die Mitarbeiter aller Geschäftsbereiche der adesion Leasing GmbH sowie für die Mitglieder der Geschäftsleitung und der Beiräte. Der Einfachheit halber wird im Folgenden nur der Begriff Mitarbeiter verwendet. Selbstverständlich sind mit Mitarbeiter und ähnlichen Begriffen immer alle Geschlechter gemeint.
  • Jeder ist verpflichtet, diesen Verhaltenskodex einzuhalten und sein Handeln an den nachstehenden Grundsätzen zu überprüfen und auszurichten.
  • Verstöße gegen den Kodex haben Konsequenzen und werden entsprechend geahndet.
  • Dieser Kodex listet die wichtigsten rechtlichen Vorgaben und gesellschaftlichen Anforderungen auf und beschreibt das adäquate Verhalten zu deren Einhaltung. Die formulierten Regeln sind ein notwendiger Mindeststandard und ersetzen nicht die detaillierteren internen Anweisungen und Richtlinien. Sie gelten im internen Verhältnis sowie im Umgang mit allen für uns relevanten Geschäftspartnern und Konzerngesellschaften.
  • Geschäftsleitung und Führungskräfte tragen die Verantwortung für die Anwendung und Befolgung des Verhaltenskodex in ihrem Verantwortungsbereich. Sie haben eine besondere Vorbildfunktion („Tone from the Top“), in dem sie durch Bekenntnis, Handeln und aktive Kommunikation für die im Kodex formulierten Prinzipien und Richtlinien eintreten, sowie deren Förderung und Weiterentwicklung Rechnung tragen.

Einhaltung von Recht und Gesetz

  • Die Einhaltung geltenden Rechts und ergänzender unternehmensinterner Regelungen ist für alle Mitarbeiter selbstverständlich. Jeder ist verpflichtet, sich über die für seinen Aufgaben- und Verantwortungsbereich geltenden relevanten Rechtspflichten, Anweisungen/Prozesse, Richtlinien und Rahmenbedingungen zu informieren und diese einzuhalten.
  • Das Befolgen von Gesetzen und Vorschriften ist für uns wesentliches Grundprinzip wirtschaftlich verantwortlichen Handelns. Wir beachten jederzeit die geltenden rechtlichen Pflichten und Verbote, auch wenn damit kurzfristige wirtschaftliche Nachteile für das Unternehmen verbunden sind. Dies umfasst natürlich auch die Bestimmungen von Branchenverbänden und Organisationen und der Aufsichtsbehörden.
  • Jeder Mitarbeiter, der sich nicht an die Einhaltung der gültigen Regelungen, Richtlinien und Gesetze hält, muss mit entsprechenden Konsequenzen im Rahmen der betrieblichen und gesetzlichen Regelungen rechnen.

Fairer Wettbewerb und Interessenskonflikte

  • Wir halten uns an die Regeln des Wettbewerbs. Deshalb betreiben wir unsere Geschäfte professionell und kompetent und verschaffen uns keine Vorteile gegenüber Kunden, Dienstleistern, Lieferanten und Mitbewerbern auf unlautere Weise.
  • Geschäftsbeziehungen mit Lieferanten, Dienstleistern und Geschäftspartnern bahnen wir ausschließlich nach sachlichen Kriterien an. Empfehlungen sowie kaufmännische oder personelle Entscheidungen sind nicht von privaten Interessen und Beziehungen geprägt oder durch materielle oder immaterielle Vorteile motiviert.
  • Das Verbot der Vorteilsnahme oder -gewährung betrifft nicht nur direkte finanzielle Zuwendungen, sondern auch sonstige Vergünstigungen, welche die dienstliche Unabhängigkeit in Frage stellen könnten.
  • Darüber hinaus beachten wir sowohl bei der Annahme als auch bei der Gewährung von Zuwendungen und Vorteilen, insbesondere von Geschenken oder Einladungen, stets die Grenzen der Üblichkeit und Angemessenheit, die steuerrechtlichen Vorschriften sowie relevante Genehmigungspflichten. Dem besonderen Schutzbedürfnis von Amtsträgern wird dabei entsprechend Rechnung getragen.

Geldwäscheprävention

  • Adesion Leasing kommt seinen gesetzlichen Pflichten zur Geldwäscheprävention nach und beteiligt sich nicht an Geldwäscheaktivitäten.
  • Wir vergewissern uns über Identität, Seriosität und Bonität unserer Kunden und Geschäftspartner, führen regelmäßige Sorgfaltsprüfungen durch und sorgen dafür, dass wir nicht für illegale Geschäftspraktiken wie Terrorfinanzierung, Geldwäsche oder für sonstige strafbare Handlungen missbraucht werden. Wir tragen dafür Sorge, dass es zu keinen unerlaubten Transaktionen oder Verletzung unserer Mitwirkungspflichten kommt.
  • Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, ungewöhnliche finanzielle Transaktionen oder Kundenaktivitäten, die einen Geldwäscheverdacht begründen könnten, im Zweifel durch den zuständigen Geldwäschebeauftragten prüfen zu lassen oder der Geschäftsleitung zu melden.

Datenschutz

  • Der Schutz von personenbezogenen Daten insbesondere der Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern wird bei adesion Leasing großgeschrieben. Wir erheben oder verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn dies für den Geschäftszweck erforderlich oder gesetzlich angeordnet ist.
  • Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet, Daten und Informationen die ihm im betrieblichen Umgang zur Kenntnis gelangen, ausschließlich in dem zugelassenen Rahmen zu verwenden. Es ist zudem sicherzustellen, dass die Weitergabe von Daten nur an für den Empfang berechtigte Adressaten erfolgt.
  • Die personenbezogenen Daten der Mitarbeiter werden mit größter Sorgfalt im Rahmen des Beschäftigtendatenschutzes behandelt.

Schutz von Unternehmenswerten

  • Arbeitsräume, Einrichtungsgegenstände und Arbeitsgeräte sind sachgemäß und wirtschaftlich einzusetzen. Das Eigentum des Unternehmens ist vor Verlust, Diebstahl oder Missbrauch zu schützen.
  • Wir verwenden materielles und immaterielles Eigentum des Unternehmens ausschließlich für Unternehmenszwecke und nicht für persönliche Zwecke, sofern das nicht ausdrücklich erlaubt wurde.
  • Insbesondere ist auch jeder Mitarbeiter angehalten, die ihm zur Verfügung stehende EDV nebst Internetzugang nicht in unangemessenem, illegalen oder zu sonstigen unbefugten Zwecken zu nutzen.
  • Jeder Mitarbeiter trägt dazu bei, die natürlichen Ressourcen schonend zu behandeln und durch sein individuelles Verhalten zum Schutz von Umwelt und Klima beizutragen.

Verantwortung für unsere Mitarbeiter

  • Die adesion Leasing GmbH respektiert die Meinung und die Rechte der Mitarbeiter. Die Berücksichtigung von Arbeitnehmerrechten ist für uns selbstverständlich und wir bieten faire und soziale Anstellungsbedingungen sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld.
  • Wir fördern Kompetenz, Kreativität und einen offenen und kritischen Dialog. Und wir fordern Eigenverantwortlichkeit und Engagement. Unser Ziel ist, individuelle Begabungen und Fähigkeiten unserer Mitarbeiter bestmöglich zu entwickeln und zu nutzen.
  • In einer sich ständig verändernden Welt ist die Bereitschaft unserer Mitarbeiter zum lebenslangen Lernen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Hierzu stellen wir entsprechende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsvorschriften sind von allen Mitarbeitern unbe-dingt zu beachten. adesion Leasing sorgt hierbei für die Einrichtung eines gesunden und gefahrenfreien Arbeitsumfelds.

Verhalten gegenüber Kollegen

  • Die Mitarbeitenden untereinander achten die Würde, die Privatsphäre und die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Der gegenseitige Umgang ist von Respekt, Fairness, Unterstützung, Offenheit und Professionalität geprägt.
  • Wir behandeln alle Mitarbeiter gleich, ungeachtet des Geschlechts, des Alters, der Herkunft, der sexuellen Identität, einer Behinderung, der Kultur, der Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung. Wir fördern Chancengleichheit und unterbinden jegliche Form der Diskriminierung. Dieses Verhalten erwarten wir gleichermaßen auch im Kollegenkreis und tolerieren hier keinerlei Fehlverhalten.

Risiko- und Compliance-Kultur

  • Als Finanzdienstleistungsinstitut ist eine angemessene Risiko- und Compliance-Kultur für uns von besonderer Bedeutung. Integres Verhalten ist die Grundvoraussetzung für unseren Erfolg und unsere Reputation.
  • Verstöße gegen geltendes Recht können große Schäden verursachen: Bußgelder, Schadensersatzforderungen, Sanktionen, Reputationsverluste um einige zu nennen.
  • Wir leben eine Risikokultur, die die Identifizierung und den bewussten Umgang mit Risiken fördert und sicherstellt, dass Entscheidungsprozesse zu Ergebnissen führen, die auch unter Risikogesichtspunkten ausgewogen sind.
  • Risikokultur bedeutet für uns daher ein offenes und kollegiales Führungskonzept; ein ausgeprägtes Risikobewusstsein für unser tägliches Denken und Handeln; dass der kritische Dialog gefördert wird und finanzielle Anreize im Einklang mit dem Risikoappetit stehen.

Hinweise

  • Um Compliance-Verstöße zu vermeiden, können und sollen sich Mitarbeiter mit ihren Hinweisen und Fragen an ihre Führungskräfte oder an die Geschäftsleitung wenden.
  • Hinweise auf Rechts- und Compliance-Verstöße oder auf Risiken von Rechtsverstöße können auch unter Wahrung der eigenen Anonymität über das Hinweisgebersystem (Whistleblowing) gegeben werden. Diskretion und Vertraulichkeit wird zugesichert. Whistleblower-Hotline: RA Dr. Günter Schandor, Arndtstr. 98/1, A-1120 Wien, 0043-1-817 87 49 23, Montag-Donnerstag 9-17 Uhr, Freitag 9-16 Uhr.

adesion Leasing GmbH
Keltenring 15
82041 Oberhaching